CutPower auf den ICP Investor Days Brüssel 2016

150 Top-Entscheider aus Politik und Wirtschaft kamen im Februar 2016 auf den Investor Days in Brüssel zusammen, um über die künftigen Standards für Energie-Effizienz-Investments in Liegenschaften zu beraten. Gemeinsames Ziel war, Investitionen in Energieeffizienz zu einem nicht mehr wegzudenkenden Teil der Portfolios von institutionellen Investoren zu machen. Dank standardisierter Protokolle wird es in Zukunft nun deutlich einfacher für Banken und Eigenkapital-Geber werden, Projekte im Bereich energieeffizienter Gebäudesanierungen auf den Weg zu bringen.

CutPower konnte sich bei der Konferenz als führender Infrastructure Provider wirkungsvoll einbringen und mit einem eigenen Vortrag wichtige Akzente setzen, wofür CEO Karl Eberhard Hunke großen Beifall erntete.

Die Investor Days stehen unter der Federführung namhafter Institutionen, darunter die Vereinigung der Europäischen Bürgermeister, die EEFIG (Energy Efficiency Financial Institutions Group), den Gastgebern BPIE (Building Performance Institute Europe) und dem ICP (Investor Confidence Project).