Neubauten werden 20 % teurer, Strompreise gehen weiter nach oben

Wie in allen Medien zu lesen steht, kennt der Strompreis weiter nur eine Richtung: nach oben. Das 4. Energiewende-Monitoring vom Verband der Bayerischen Wirtschaft stellt fest, die deutschen Strompreise haben eine zunehmend kritische Höhe erreicht. Der Industriestrompreis ist seit 2008 um mehr als ein Viertel gestiegen. Selbst im EU-weiten Strompreisvergleich lag Deutschland im Jahr 2014 abgeschlagen auf Rang 23. Das zeigt: Ohne CutPower geht es nicht weiter.
Die so genannten „Versorger“ haben fast alle Preiserhöhungen angekündigt. Die Baupreise steigen gewaltig. Denn nach der Energieeinspar-Verordnung (EnEV) gelten in ein paar Wochen neue Vorgaben: Der Wert für den maximal zulässigen Energiebedarf von Neubauten sinkt dann um ein Viertel. Wer ab kommendem Jahr noch mit Gas oder Öl heizen will, muss im Gegenzug mehr Geld in den Wärmeschutz investieren. Auch gilt fortan ein neues Verfahren für die Berechnung des Wärmeverlustes durch Fassaden und Dach. In der Folge steigen die Anforderungen an die Gebäudehülle um etwa zwanzig Prozent. Fossile Heiz-Anlagen schneiden bei der Bilanzierung des Primärenergiebedarfs nämlich deutlich schlechter ab als innovative Lösungen über CutPower. Zudem trägt CutPower das Investment.

CutPower auf der EXPO REAL 2015 vom 5. bis 7. Oktober

Ganz klar, als Infrastructure Provider liegt für CutPower der Fokus auf kapitalmarktfinanzierten Lösungspaketen für die Wohnungswirtschaft, Eigentümer von Gewerbe-Liegenschaften und der Industrie. CutPower bietet als Einstieg das Arrangement der gesetzlich vorgeschriebenen Energie-Audits oder die Einführung von Energie-Management-Systemen. Allerdings ohne Selbstzweck, denn CutPower wird Audit-Kosten und andere Aufwendungen dann später in Effizienz-Projekte einkalkulieren.

Wie das geht, können Sie live auf der Immobilienmesse EXPO REAL 2015 vom 5. bis 7. Oktober in München erfahren. Lassen Sie uns bitte wissen, wann Sie uns dort treffen wollen. Selbstverständlich ist CutPower mit dem Partner BMW und dem schon im letzten Jahr bewährten VIP-SHUTTLE mit ortskundigen Chauffeuren und den innovativen, elektrisch betriebenen BMW i3 klimaneutral für Sie am Start. Sichern Sie sich schon jetzt Ihren Platz. Terminwunsch und Shuttle-Akkreditierung bitte unter expo-real@cut-power.com mitteilen.

Für die Wohnungswirtschaft dürfte ein aktuelles Urteil des Landgerichts Berlin von Interesse sein, danach kann Mietminderung vorgenommen und eine Sanierung verlangt werden, wenn der Energieverbrauch bestimmte Eckwerte übersteigt. Die Rechtssprechung unterstreicht den Trend. CutPower übernimmt auf eigenes Risiko die erforderlichen Investitionen, durch optimierten Betrieb freuen sich anschließend Eigentümer und Mieter.

Info Veranstaltung „Energie-Audit“ in Düsseldorf am 19.11.2015

Willkommen auf der Königsallee von Düsseldorf. Dort sind Sie herzlich eingeladen in den „Kö-Blick“ zu unserer Veranstaltung mit der internationalen Anwaltskanzlei GRAF VON WESTPHALEN am Donnerstag, 19. November 2015, um 17.30 Uhr. Zum Thema „Neue Regelungen zum Klimaschutz – Risiken, Pflichten und Chancen für Unternehmen“ stehen Ihnen Experten zum Meinungsaustausch im kleinen Kreis bereit. Anmeldung

EUROPA FORUM LECH – mehr Effizienz und ein neues EU-Programm

Die europäische Energie-Modellregion LechZürs, weltbekannte Wintersport-Destination am Arlberg, ist nicht nur Partner von CutPower, sondern zum wiederholten Mal Ausrichter des EUROPA FORUM LECH (16./17. April 2015). Auf Einladung von EU-Kommissar Günther Oettinger diskutierten führende Köpfe aus Wirtschaft & Politik zentrale Fragen unter der Überschrift „Energie trifft Digital“. In der Gesprächsrunde wurde erörtert, wie private und öffentliche Stakeholder vor dem Hintergrund der Stimulierung von Investitionen durch den von der EU aufgelegten Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) künftig besser zusammenarbeiten können. Ziel dabei ist eine beschleunigte Realisierung effizienter Infrastrukturen, die im Ergebnis auch zu einem verringerten Energieverbrauch beitragen. Hier eröffnen sich nun neue Möglichkeiten für CutPower, integrierte Infrastrukturlösungen anzuschieben. Lech präsentierte sich einmal mehr als perfekter Gastgeber mit viel Raum für Ideen. Zum Abschluss postierten sich rund um Günther Oettinger und den Lecher Bürgermeister, Ludwig Muxel, die Teilnehmer zu einem Gruppenbild, die anschließend noch ausgiebig Gelegenheit hatten, den reichlich vorhandenen Schnee auf perfekten Pisten unter die Ski zu nehmen.

CutPower ist BEST OF beim Industriepreis 2015

Die Sieger vom INDUSTRIEPREIS 2015 der ‚Initiative Mittelstand‘ wurden auf der HANNOVER MESSE gekürt. Mehr als 30 hochkarätige Juroren bewerteten dabei die innovativsten Lösungen deutscher Industrieunternehmen.Bild messe

CutPower erhielt in der Kategorie „Energie & Umwelt“ das Prädikat BEST OF. Diese unerwartete Auszeichnung bedeutet für das gesamte Team von CutPower Bestätigung des außergewöhnlichen Geschäftsmodells und in die Zukunft gerichteter Ansporn zugleich.